Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
- 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
   - 8.2. Die Sensoren
      8.2.2. Der Sensor der Lufttemperatur im Einlasskollektor (der Rohrleitung) (DTW)
      8.2.3. Der Sensor der Konzentration des Sauerstoffs in den durcharbeitenden Gasen (DKK)
      8.2.4. Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki (DDS)
      8.2.5. Der Sensor des absoluten Drucks in der Einlassrohrleitung (DAD)
      + 8.2.6. Der Sensor der Geschwindigkeit des Autos (DSA)
      8.2.7. Der Sensor des Einschlusses des Systems der Klimaregelung
      8.2.8. Der Schalter "Haltestelle"/nejtral (die automatische Getriebe)
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980



8.2.4. Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki (DDS)

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki (DLS)

1. DER SENSOR DER LAGE DROSSELNOJ SASLONKI
2. DROSSELNAJA SASLONKA

DDS stellt das Potentiometer dar, das im Körper drosselnoj saslonki bestimmt ist und ist mit ihrer Achse verbunden. Die Leitung DDS schließt die Leitung einer Ernährung mit der Anstrengung 5 In, "die massen-" und Signalleitungen ein. Nach der Anstrengung des Signals DDS EBU bestimmt die laufende Lage saslonki. Bei der Einwirkung auf das Pedal des Gaspedals ändert sich das Signal DDS in der entsprechenden Weise. Bei geschlossen drosselnoj saslonke bildet die Anstrengung des Signals neben 0,5 W.Po dem Maß der Eröffnung saslonki die Anstrengung des Signals DDS wächst und bei vollständig geöffnet saslonke bildet ungefähr 5 Jh. EBU dosiert die Abgabe des Brennstoffes je nach dem Winkel der Eröffnung drosselnoj saslonki, der sich von der verwaltenden Einwirkung des Fahrers klärt. Der Bruch oder die Abschwächung der Kontakte der Leitungen kann zur ungleichmässigen Abgabe des Brennstoffes in die Motoren und der labilen Arbeit des Motors im Leerlauf, da EBU prinima jet das instabile Signal DDS für das Merkmal der Bewegung drosselnoj saslonki bringen. Bei der Absage DDS oder der Leitung EBU stellt den Kode des Defektes 21 fest. Nach ihm EBU ignoriert das Signal DDS – die Arbeit des Motors verbessert sich. Bei der Anlage des Kodes des Defektes 21 wird die hohe Frequenz des Leerlaufs des Motors unterstützt.

Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der elektrische Stecker.
2. Die Grubenbauschrauben und die fixierenden Scheiben.
3. Der Sensor.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. drosselnuju saslonku zu schließen und, in ihren Körper DDS festzustellen.
2. Zwei Grubenbau- Schrauben einzuschrauben. Die Schrauben der Befestigung DDS vom Moment 2 Nm festzuziehen.
Die Warnung

Mit Hilfe des abtastenden Gerätes, die Anstrengung des Signals DDS bei vollständig geschlossen saslonke zu prüfen. Die Anstrengung des Signals soll 1,25 Jh. Andernfalls (die Anstrengung höher 1,25) nicht übertreten das Vorhandensein des Einklemmens der Achse drosselnoj saslonki oder des Fingerhebels DDS zu prüfen. Wenn es den Grund des Defektes misslang, aufzudecken, DDS zu ersetzen.


3. Der elektrische Stecker.