Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und die Auspuffsysteme
- Die elektrische Kette
   6.2. Die allgemeine Beschreibung
   6.3. Die Regeln des Abgangs des Akkumulators
   6.4. Die Prüfung des Akkumulators
   6.5. Die Batterieladung
   6.6. Die Batterie
   6.7. Das System des Starts des Motors
   6.8. Die Diagnostik der Defekte
   6.9. Der Algorithmus der Diagnostik der Defekte
   6.10. Das tjagowoje Relais
   6.11. Mufta des freien Laufs (MSCH)
   6.12. Die Reparatur der Knoten des Starters 5МТ und 10МТ
   6.13. Der Generator
   6.14. Die Diagnostik der Defekte des Generators CS-121
   6.15. Die Demontage des Generators
   6.16. Die Reparatur des Generators CS-130
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





6.16. Die Reparatur des Generators CS-130

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die stjaschnyje Bolzen des Generators

1. STJASCHNOJ DER BOLZEN (3 STÜCKE)
2. DER LEISTEN MIT DEN KLEMMEN S. F. L. R
3. DIE SCHLUSSFOLGERUNG DER KLEMME "ВАТ"
4. DER NIET
5. DER DECKEL
6. DER NIET

Der hintere Deckel des Generators

1. 3 STIFTE ZU ENTFERNEN
2. DIE VEREINIGUNGEN STATORNYCH DER LEITUNGEN MIT WYPRJAMITELNOGO DES BLOCKS ABZUNEHMEN
3. DIE NIETE ZU ENTFERNEN

Die Prüfung statora des Generators

DER WIDERSTANDSMESSER (DIE PRÜFUNG AUF DEN SCHLUSS AUF DIE "MASSE")

Die Prüfung des Ankers des Generators

1. DAS LAGER
2. DER WIDERSTANDSMESSER (DIE PRÜFUNG AUF DEN KURZSCHLUSS UND DEN SCHLUSS AUF "DIE MASSE")
3. DER WIDERSTANDSMESSER (DIE PRÜFUNG AUF DEN SCHLUSS AUF DIE "MASSE")

Die Abnahme schtschetkoderschatelja, des Reglers der Anstrengung und wyprjamitelnogo des Blocks


1. DIE SCHWEIßVERBINDUNG
2. DIE SCHLUSSFOLGERUNG DER KLEMME "ВАТ"
3. DIE SCHRAUBEN
4. DER REGLER DER ANSTRENGUNG
5. DIE SCHWEIßVERBINDUNG
6. SCHTSCHETKODERSCHATEL
7. DER FINGER DER BEFESTIGUNG DER BÜRSTE
8. WYPRJAMITELNYJ DER BLOCK

Die Prüfung wyprjamitelnogo des Blocks

1. DER WIDERSTANDSMESSER
2. DER WIDERSTANDSMESSER

Das Vorderlager des Generators

1. DER VORDERDECKEL
2. DER LÜFTER
3. DIE SCHEIBE
4. DIE WELLE
5. DIE MUTTER
6. RASPORNAJA DIE BUCHSE
7. DER RING
8. DER RING
9. DAS LAGER IN DER GESCHLOSSENEN ERFÜLLUNG


Das hintere Lager des Generators

1. DAS MONTAGENETZ DES LAGERS

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Protschertit nach kryschkam und statoru des Generators das Zeichen für die Erleichterung der nachfolgenden Montage des Generators.
2. 3 stjaschnych des Bolzens abzuwenden und, den hinteren Deckel abzunehmen.
3. Den Niet oder den Stift zu entfernen und, den Deckel der Kontaktringe abzunehmen.
4. Otpajat und die Leitungen statora von den Klemmen wyprjamitelnogo des Blocks abzunehmen. Zur Vermeidung der Beschädigung der Dioden ist nötig es wyprjamitelnogo des Blocks die Überhitzung der Leitungen und der Klemmen vom Lötkolben zu vermeiden.
Die Warnung

Wenn die Leitungen statora zu den Klemmen wyprjamitelnogo des Blocks geschweisst sind, muss man die Leitungen abschneiden.


5. stator abzunehmen.
6. Die Reflexionsscheibe aus der Höhle des hinteren Deckels abzunehmen, 3 Stifte entfernt.
7. Die Wickeln statora auf den Schluss auf "die Masse" mit Hilfe des Widerstandsmessers zu prüfen. stator mit den fehlerhaften Wickeln zu ersetzen.
8. Die Wickeln des Ankers auf den Schluss auf "die Masse" mit Hilfe des Widerstandsmessers zu prüfen (der Vorderdeckel dabei ist nicht abgenommen). Bei Vorhandensein vom Schluss, den Anker zu ersetzen. Um die Mutter der Welle abzuwenden, muss man vorläufig die Welle festigen.
9. Die Wickeln des Ankers auf den Kurzschluss und den Schluss auf "die Masse" zu prüfen. Der Widerstand der Wickeln soll innerhalb 1,7–2,3 Ohm sein. Andernfalls muss man den Anker ersetzen.
10. Die Schraube herauszuziehen und, schtschetkoderschatel abzunehmen. Den Zustand der Bürsten zu prüfen. Wenn die Bürsten für den weiteren Betrieb brauchbar sind, von ihrem reinen weichen Stoff abzureiben und, in schtschetkoderschatel einzustellen.
11. klemmowyj die Schlussfolgerung abzunehmen, ist nyj zwischen dem Regler der Anstrengung und wyprjamitelnym vom Block gelegen und, sie aus dem hinteren Deckel des Generators herauszunehmen.
12. wyprjamitelnyj den Block zu prüfen, den Widerstandsmesser zur Schlussfolgerung fasnoj die Wickeln statora und dem Luftheizkörper der Dioden angeschaltet. Die Prüfung zu wiederholen, die Stellen der Leitung des Widerstandsmessers getauscht.
Wenn die Aussagen des Widerstandsmessers für beide Fälle identisch sind, muss man wyprjamitelnyj den Block ersetzen. Es ist ähnlich, zwei bleibend diodnyje die Ketten des Gleichrichters zu prüfen.
Die Warnung

Einige Typen der digitalen Widerstandsmesser sind für die Prüfung der Dioden nicht brauchbar. In diesem Fall ist es erforderlich, sich beim Vertreter der Firma-Herstellers anlässlich der Möglichkeit der Prüfung des Zustandes wyprjamitelnogo des Blocks zu konsultieren.


13. Konsequent drei Dioden zu prüfen, den Widerstandsmesser zur Schlussfolgerung fasnoj die Wickeln und der Platte der Gründung anschaltend. Wenn sich bei der Veränderung der Umschaltung der Klemmen des Widerstandsmessers der Aussage nicht ändern, ist nötig es wyprjamitelnyj den Block zu ersetzen.
14. Bei der Montage, die Mutter vom Moment 54-108 Nm festzuziehen, die Welle vom Drehen festgelegt.
15. Den neuen Ring in den hinteren Deckel des Generators festzustellen.
16. Sapressowat bis zum Anschlag und das neue Lager im Netz des hinteren Deckels festzulegen.
17. schtschetkoderschatel auf den hinteren Deckel festzustellen und, mit Hilfe der isolierten Schraube zu festigen. schtschetkoderschatel verfügt so, dass die Bürsten wyprjamitelnomu dem Block senkrecht waren, schtschetkoderschatel mit Hilfe des Fingers festzulegen.
18. Die Schicht germetika auf die verknüpften Oberflächen wyprjamitelnogo des Blocks und des hinteren Deckels aufzutragen (für die beste Wärmeübertragung und die Abkühlung der Dioden,) und auf den Deckel wyprjamitelnyj den Block festzustellen. Nach der Montage schtschetkoderschatelja und wyprjamitelnogo des Blocks, die Schweißverbindungen zu erfüllen.
19. Festzulegen und vom Schweißen den Regler der Anstrengung und wyprjamitelnyj den Block zu verbinden.
20. Vom Stift die neue Reflexionsscheibe zu festigen.
21. stator festzustellen, zu den Schlussfolgerungen fasnych der Wickeln 3 Leitungen wyprjamitelnogo des Blocks zu schweissen. Es ist nötig die mögliche Überhitzung der Dioden beim Schweißen zu vermeiden.
22. Festzustellen und von den Stiften den äusserlichen Deckel zu festigen.
23. Die Kontaktringe, napressowaw die äusserlichen und inneren Ringe auf die Welle und sojedininiw den Vorderdeckel mit der Scheibe mit dem Anker festzustellen.
Bei napressowke ist nötig es der Ringe den Spielraum zwischen dem äusserlichen Ring und dem hinteren Deckel innerhalb 1,9–2,2 mm zu gewährleisten.
24. 3 stjaschnych des Bolzens festzustellen und, den Stift der Befestigung der Bürste herauszunehmen