Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und die Auspuffsysteme
- Die elektrische Kette
   6.2. Die allgemeine Beschreibung
   6.3. Die Regeln des Abgangs des Akkumulators
   6.4. Die Prüfung des Akkumulators
   6.5. Die Batterieladung
   6.6. Die Batterie
   6.7. Das System des Starts des Motors
   6.8. Die Diagnostik der Defekte
   6.9. Der Algorithmus der Diagnostik der Defekte
   6.10. Das tjagowoje Relais
   6.11. Mufta des freien Laufs (MSCH)
   6.12. Die Reparatur der Knoten des Starters 5МТ und 10МТ
   6.13. Der Generator
   6.14. Die Diagnostik der Defekte des Generators CS-121
   6.15. Die Demontage des Generators
   6.16. Die Reparatur des Generators CS-130
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





6.14. Die Diagnostik der Defekte des Generators CS-121

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das elektrische Schema für die Prüfung des Generators auf dem Auto

1. DER KOHLENNEBENSCHLUSS
2. DAS VOLTMETER
3. DER WIDERSTAND
4. DAS AMPERMETER
5. DER GENERATOR
6. DIE BATTERIE
7. DER WIDERSTAND AUF DER KLEMME DER POSITIVEN LEITUNG

Das elektrische Schema des Generators



Beim intakten Generator soll die Signaleinrichtung der Kategorie der Batterie beim Einschluss der Zündung aufflammen und, nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn die Signaleinrichtung auf die anormale Arbeit des Generators bezeichnet oder wird die Batterie nicht geladen, ist nötig es die Diagnostik des Defektes durchzuführen. Man muss auch wegen haben, dass oft ein Grund der Kategorie der Batterie die langwierige Arbeit der Konsumenten der Elektroenergie beim ausgeschalteten Motor ist. Einer der Gründe der Kategorie kann der Defekt der Schalter der Lampen, zum Beispiel, der Beleuchtung des Gepäckraumes oder des Handschuhfaches sein. In diesem Fall werden beim Schließen kryschek die Lampen nicht ausgeschaltet, und bleiben aufgenommen und entladen die Batterie.

1) Optisch, den Zustand des Riemens und der Leitungen zu prüfen.

2) Bei der aufgenommenen Zündung und nerabotaju schtschem den Motor soll die Signaleinrichtung der Kategorie brennen. Wenn er nicht brennt, die elektrischen Leitungen vom Generator auszuschalten und, die Klemme der Leitung L mit "der Masse" durch udlinitelnyj die Leitung mit schmelzbar der Vorocker nitelem auf 5 A zu verbinden

2а. Wenn sich die Signaleinrichtung eingereiht hat, den Generator zu ersetzen.

2б. Wenn die Signaleinrichtung nach wie vor nicht brennt, so gibt es in der Kette vom Zündschloß bis zur Klemme der Leitung den Bruch. Außerdem ist es peregoranije die Lampen der Signaleinrichtung möglich.

3) Bei der aufgenommenen Zündung und den Beschäftigten auf der kleinen Geschwindigkeit den Motor soll die Signaleinrichtung der Kategorie ausgeschaltet sein. Wenn er brennt, die elektrischen Leitungen vom Generator auszuschalten.

3а. Wenn die Signaleinrichtung erloschen ist, ist nötig es den Generator zu ersetzen.

3б. Wenn die Signaleinrichtung fortsetzt, zu brennen, gibt es in der Kette von der Klemme der Leitung bis zur Lampe der Signaleinrichtung den Schluss auf "die Masse".


Die Warnung

Es ist nötig die Arbeit des Generators entsprechend dem Punkt 4 zu prüfen, bevor über die Absage des Reglers der Anstrengung zu folgern.


4) die Arbeit des Generators Zu prüfen.
Die Warnung

Für die Korrektheit der Prüfung ist es notwendig, dass die Batterie vollständig geladen ist.


4а. Das elektrische Schema zu sammeln, das auf die Abb. das Elektrische Schema für die Prüfung des Generators auf dem Auto vorgeführt ist. Sich darin zu überzeugen, dass der Kohlennebenschluss ausgeschaltet ist.

4б. Bei der ausgeschalteten Zündung zu messen und die Anstrengung der Batterie aufzuzeichnen.

4в. Die Klemmen der Leitungen vom Generator abzunehmen.

4г. Die Zündung einzuschalten (der Motor soll nicht arbeiten) und, digital testerom die Anstrengung auf der Klemme der L-Leitung zu messen. Diese Anstrengung soll die Anstrengung auf den Schlussfolgerungen der Batterie etwa gleich sein. Wenn sich die Anstrengung auf der Klemme L von der Anstrengung der Batterie stark unterscheidet, ist nötig es die elektrische Kette von der Signaleinrichtung bis zur Klemme L auf das Vorhandensein des Bruches oder des Schlusses auf "die Masse" zu prüfen. Die aufgedeckten Defekte zu entfernen.

4д. Die Leitungen zum Generator anzuschalten.

4е. Den Motor zu starten und, die Anstrengung auf den Schlussfolgerungen der Batterie bei der kleinen Geschwindigkeit des Drehens der Kurbelwelle zu messen. Diese Anstrengung soll höher als Anstrengung sein, die in den Operationen 4г gemessen ist, aber soll 16 Jh. Andernfalls nicht übertreten man muss den Generator ersetzen.

4ж. Die Kraft des Stromes des Generators bei der kleinen Geschwindigkeit des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf zu messen. Mit Hilfe der Regulierung des Kohlennebenschlusses, nach dem Erhalten des maximalen Stromes des Generators bei der Anstrengung auf den Schlussfolgerungen der Batterie nicht weniger als 13 W.Jesli die gemessene Kraft des Stromes zu streben unterscheidet sich vom Nennwert nicht mehr, als auf 15 Und, der Generator intakt ist. Andernfalls ist nötig es den Generator zu ersetzen.

4з. Auf dem Generator, der im maximalen Regime arbeitet, vom Voltmeter die Anstrengung zwischen dem Körper des Generators und der negativen Schlussfolgerung der Batterie zu messen. Das Fallen der Anstrengung soll 0,5 W.Jesli das Fallen der Anstrengung nicht übertreten übertritt 0,5 In, die elektrische Kette zwischen dem Körper des Generators und der Batterie zu prüfen und, den Grund an den Tag zu bringen. Zu reinigen und die Vereinigungen der Leitungen mit "der Masse" festzuziehen.