Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
- Das System der Abkühlung
   4.2. Die allgemeine Beschreibung
   4.3. Der Abgang des Systems der Abkühlung
   4.4. Die Prüfung des Thermostaten
   4.5. Die Prüfung der Dichtheit des Systems der Abkühlung
   4.6. Die Ablass und die Auffüllung des Systems von der kühlenden Flüssigkeit
   4.7. Der Thermostat
   4.8. Die Wasserpumpe
   4.9. Der elektrische Lüfter
   4.10. Der erweiternde Behälter
   4.11. Der Sensor der Signaleinrichtung der Überhitzung des Motors
   4.12. Der Heizkörper
   4.13. Die Diagnostik der Defekte des Systems der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





4.6. Die Ablass und die Auffüllung des Systems von der kühlenden Flüssigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Unter das Auto die Schale für die Gebühr OSCH zu legen.
2. Den Deckel des erweiternden Behälters abzunehmen.
3. Das Kummet des unteren Schlauches des Heizkörpers zu schwächen und, den Schlauch vom Stutzen des Heizkörpers auszuschalten oder, den Ausfluss zu öffnen.
4. OSCH in die Schale zu sammeln.
5. Abzunehmen, auszuwaschen und auf die Stelle den erweiternden Behälter festzustellen.
6. Nach dem vollen Ablass OSCH, den Schlauch an den Heizkörper zu verbinden und das Kummet zu festigen, den Ausfluss zu schließen, wenn er geöffnet war.
7. Durch den Hals des erweiternden Behälters das reine Wasser zu überfluten. Den Behälter langsam auszufüllen, damit der obere Schlauch ständig höher als Wasserstand blieb. Es ist für den Ausgang der Luft aus dem System der Abkühlung notwendig.
8. Den Motor zu starten und, es bis zur Temperatur zu erwärmen, die der Eröffnung des Ventiles des Thermostaten entspricht. Dabei wird das Wasser beginnen, durch den Heizkörper und die Schläuche des Heizkörpers zu zirkulieren werden erwärmt werden.
9. Den Motor auszuschalten. Die Operationen mit 1. auf 8. mehrmals zu wiederholen, bis das zusammengezogene Wasser rein und ohne Farbe des Rostes wird.
10. Um dem System durch den Hals des erweiternden Behälters frisch OSCH zu überfluten. OSCH soll mindestens 50 % etileng likolja enthalten. Die Konzentration des Äthylenglykols mehr 70 % wird nicht zugelassen. Den erweiternden Behälter bis zum Zeichen den Schwung auszufüllen.