Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ Die technische Wartung
- Der Motor
   2.1. Die technischen Charakteristiken
   2.2. Das System des Schmierens
   2.3. Die technische Wartung und die Reparatur des Motors
   2.4. Die Prüfung der Kompression
   2.5. Die Demontage und die Montage des Motors in der Gebühr
   2.6. Die Stützen des Motors
   2.7. Der Einlasskollektor und die Verlegung
   2.8. Der Abschlußkollektor und die Verlegung
   2.9. Der Deckel des Körpers raspredwala
   2.10. Die Scheibe der Kurbelwelle
   2.11. Der Vorderdeckel des gezahnten Riemens
   2.12. Das Zahnrad der Kurvenwelle
   2.13. Das Zahnrad der Kurbelwelle
   2.14. Der hintere Deckel des gezahnten Riemens
   2.15. Die Regulierung der Spannung des gezahnten Riemens
   2.16. Die Prüfung der Winkellage der Kurvenwelle
   2.17. Die Vorderverdichtung der Kurbelwelle
   2.18. Die Kurvenwelle. Die Hebel. Die Hydrokompensator der Spielraüme
   2.19. Die Klappenfedern. Die Verdichtungen der Kerne der Ventile
   2.20. Der Kopf der Zylinder. Der Körper der Kurvenwelle
   2.21. Die Reparatur des Kopfes des Blocks der Zylinder
   2.22. Die Demontage der Ventile
   2.23. Die richtenden Büchse der Ventile
   2.24. Die Entfaltung der Öffnungen der Büchse
   2.25. Die Ventile
   2.26. Die Klappenfedern
   2.27. Die Sättel der Ventile
   2.28. Die Verdichtungen der Ventile
   2.29. Die Höhe des Kernes des Ventiles bezüglich des Kopfes des Blocks der Zylinder
   + 2.30. Tolkateli der Ventile mit den Hydrokompensator der Spielraüme
   2.31. Die fette Schale
   2.32. Der Emfangsstutzen mit dem fetten Filter
   2.33. Die fette Pumpe
   2.34. Die Reparatur der fetten Pumpe
   2.35. Die Kolben und die Triebstangen
   2.36. Das Schwungrad. Die hintere Verdichtung der Kurbelwelle
   2.37. Die Kurbelwelle
   2.38. Die Triebstangen und die gründlichen Lager
   2.39. Der Ersatz der Beilagen
   2.40. Die Kolbengruppe und die Triebstangen
   2.41. Die Kolbenfinger und die Ringe
   2.42. Der Block der Zylinder
   2.43. Die Montage der Kolben
   2.44. Der Ausgleich der Disk mit dem gezahnten Kranz
   2.45. Die Reparatur der Schnitzöffnungen
   + 2.46. Die Diagnostik der Defekte des Motors
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





2.41. Die Kolbenfinger und die Ringe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Demontage des Kolbenfingers

 


Die Messung des Spielraums im Schloss des Kolbenrings

1. FLACH SCHTSCHUP
2. DER KOLBENRING
3. DER SPIELRAUM IM SCHLOSS DES RINGS, DER IM ZYLINDER IN DIE UNTERE LAGE BESTIMMT IST


Die Messung des Seitenspielraums des Rings in der Rille

DIE MESSUNG DES SEITENSPIELRAUMS DES RINGS MIT HILFE FLACH SCHTSCHUPA


Der Kolben in der Gebühr mit der Triebstange

1. MASLOS'EMNOJE DER RING
2. OBER KOMPRESSIONNOJE DER RING
3. UNTER KOMPRESSIONNOJE DER RING
4. DER ERWEITERNDE RING


Die Montage des Kolbenfingers

 


Die Anordnung der Schlösser der Kolbenringe

1. DAS SCHLOSS DES ERWEITERNDEN RINGS
2. DAS SCHLOSS MASLOS'EMNOGO DES RINGS
3. DAS SCHLOSS NISCHNIJ NOWGOROD KOMPRESSIONNOGO DES RINGS
4. DAS SCHLOSS OBER KOMPRESSIONNOGO DIE RINGE


Die Montage des Kolbens in den Zylinder

1. DAS ZEICHEN AUF DEM BODEN DES KOLBENS SOLL ZUM VORDERTEIL DES MOTORS GEWANDT SEIN.


Zu ordnen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Kolbenringe mit Hilfe des Abziehers abzunehmen. Die abgebauten Ringe unterliegen der weiteren Nutzung nicht.
2. Den Kolben in der Gebühr mit der Triebstange in die Verwendung und wypressowat den Kolbenfinger zu unterbringen, siehe die Abb. die Demontage des Kolbenfingers.

Zu reinigen


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Der Kolben, den Finger und die Triebstange von:
      – Des Schmutzes;
      – Des Rußansatzes;
      – Der Filmablagerungen. Die Rillen im Kolben muss man bis zum Metall reinigen. Die Filmablagerungen von den Kolbenfingern entfernen nach wymatschiwanija sie in der Flüssigkeit für die Reinigung des Vergasers.
Die Warnung

Zur Vermeidung der Vergiftungen ist nötig es das Einatmen parow und des Kontaktes des Lösungsmittels mit den offenen Grundstücken des Körpers zu vermeiden.

Kreuze den Rock des Kolbens nicht.



Zu prüfen


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Triebstange.
1а. Das Vorhandensein der Deformationen der Biegung oder der Torsion.
      – Auf die Triebstange den unteren Deckel festzustellen und, schatunnyje die Bolzen nominal nym vom Moment festzuziehen.
      – Die Triebstange in der Gebühr auf oprawki festzustellen und, es auf das Vorhandensein der Deformationen der Biegung und der Torsion zu prüfen.
1б. Die deformierten Triebstangen unterliegen der Reparatur nicht, sie muss man ersetzen. Vor der Montage, die Form der neuen Triebstange zu prüfen.
1в. Die Setzstellen der Beilagen im unteren Kopf der Triebstange auf das Vorhandensein der Spuren des Verschleißes und der Ungleichmäßigkeit.
1г. schatunnyje die Bolzen auf das Vorhandensein der restlichen Deformationen des Dehnens zu prüfen, sie nach der Länge mit den neuen Bolzen verglichen.
1д. Das Vorhandensein sadirow in der Buchse des oberen Kopfes der Triebstange zu prüfen.
2. Der Kolbenfinger.
2а. Das Vorhandensein sadirow.
2б. Das Vorhandensein der Leistung wegen der falschen Anlage.
2в. Die Landung des Fingers in der Buchse der Triebstange und den Warzen des Kolbens.
3. Der Kolben.
3а. Das Vorhandensein sadirow auf dem Rock.
3б. Das Vorhandensein der Risse.
3в. Die Beschädigungen der Wände der Rillen für die Kolbenringe.
3г. Der Verschleiß.

Zu messen


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Kolbenringe.
1а. Den Satz der neuen Kolbenringe auszuwählen.
1б. Flach schtschupom den Spielraum im Schloss des Rings, die Abb. die Messung des Spielraums im Schloss des Kolbenrings zu messen. Den Ring in den Zylinder auf die Höhe festzustellen, die dem unteren toten Punkt des Kolbens entspricht. Für die Umstellung des Rings, in der Qualität oprawki den Kolben zu verwenden. Den Spielraum im Schloss des Rings, die Abb. die Messung des Spielraums im Schloss des Kolbenrings zu messen. Wenn es der Spielraum nominell go, vorsichtig zu bearbeiten von der Feile stykowyje die Oberfläche des Rings ist weniger.
1в. Den Seitenspielraum kompressionnogo die Ringe zu messen. kompressionnoje den Ring in die obere Rille des Kolbens einzustellen und, flach schtschupom den Seitenspielraum, die Abb. die Messung des Seitenspielraums des Rings in der Rille zu messen. Wenn der Ring viel zu hoch, zu versuchen, den herankommenden Ring auszuwählen. Falls notwendig die normale Landung des Rings in der Rille zu gewährleisten es ist nötig die Höhe des Rings bis zum nötigen Umfang vom Schleifen hinzuführen. Die Nacharbeit des Rings erfüllen vom Schmirgelpapier mit der Unterlage aus der Glasplatte.
Die Warnung

Es wird rastatschiwat die Rillen im Kolben verboten. Die grosse Ungleichmäßigkeit in den Rillen ist nötig es vorsichtig vom Ende der Feile zu entfernen.



Zu sammeln

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Triebstange mit dem Kolben.
Die Warnung

Bei der Montage ist es sorijentirowat der Kolben bezüglich der Triebstange notwendig so, dass sich das Zeichen auf dem Kolben (die Abb. den Kolben in der Gebühr mit der Triebstange) von jener Seite der Triebstange befand, die zum Vorderteil des Motors gewandt ist.


1а. Den Kolben und die Triebstange in die Schraubenpresse, die Abb. die Montage des Kolbenfingers zu unterbringen.
1б. Die Lage der Schraube der Presse zu regulieren.
1в. Den Kolbenfinger mit dem reinen motorischen Öl einzuschmieren.
1г. Sapressowat der Finger in den Kolben.

Zu prüfen


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die freie Umstellung des Kolbens bezüglich des Fingers.

Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Satz maslos'emnych der Ringe:
      – Der erweiternde Ring;
      – Unter maslos'emnoje der Ring;
      – Ober maslos'emnoje der Ring.
2. Ober und unter kompressionnyje die Ringe. Die Markierung der Ringe soll sich oben befinden.
Die Warnung

Für die Montage der Ringe auf den Kolben, den Abzieher oder andere Vorrichtungen zu verwenden. Es ist nötig nicht viel zu stark den Ring auszudehnen, da es zum Bruch des Rings bringen kann.

Für die Versorgung der sicheren Verdichtung der Gase im Zylinder muss man die Ringe entfalten so, dass sich die Schlösser der Ringe mit einer bestimmten Weise, die Abb. die Anordnung der Schlösser der Kolbenringe befanden.


3. Den Spiegel des Zylinders und die Kolbenringe mit dem reinen motorischen Öl einzuschmieren.
4. Die Kurbelwelle in die Lage des unteren toten Punktes umzudrehen.
5. Die Schutzgummihörer auf schatunnyje die Bolzen festzustellen.
6. Die Einrichtung für das Stauchen der Kolbenringe, die Abb. die Montage des Kolbens in den Zylinder festzustellen.
7. Den Kolben in der Gebühr mit der Triebstange so, dass das Zeichen auf dem Boden des Kolbens zu entfalten war vorwärts gewandt. Den Kolben in den Zylinder einzustellen.
Die Warnung

Man muss die Vorsicht bei der Senkung des Kolbens in den Zylinder zeigen, dass vom unteren Kopf der Triebstange schejku die Kurbelwelle nicht zu beschädigen.


8. Die Schutzgummihörer abzunehmen.
9. Die Beilagen schatunnogo des Lagers festzustellen.
10. Den Deckel des unteren Kopfes der Triebstange zu festigen.
Die Warnung

Auf die Stelle den Deckel des Lagers mit den leichten Schlägen des Hammers zu pflanzen. Den Deckel von den Bolzen nicht heranzuziehen. schatunnyje die Bolzen festzuziehen, dann, auf eine Wendung zu entlassen und, vom geforderten Moment festzuziehen.



Zu prüfen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Auf die Triebstange zu drücken und, es abwechselnd vorwärts und rückwärts zu schieben, um die Abwesenheit des Einklemmens der Triebstange zu prüfen.