Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ Die Karosserie
- Die Heizung, die Lüftung
   19.2. Das System der Klimaregelung
   19.3. Die Diagnostik der Defekte
   19.4. Die Besonderheiten der Klimaanlage
   19.5. Die Arbeit des Systems der Klimaregelung
   + 19.6. Die Verwaltung vom System der Klimaregelung
   19.7. Das Relais und die Schalter
   + 19.8. Die Diagnostik der Defekte
   - 19.9. Die technische Wartung
      19.9.1. Der Ersatz uplotnitelnych der Ringe
      19.9.2. Die Regeln der Anrede mit dem Kühlmittel
      19.9.3. Die Regeln der Montage der Vereinigungen der Rohrleitungen
      19.9.4. Die Versorgung der chemischen Sauberkeit des Kühlmittels und des Kühlöls
      19.9.5. Die Entspannung, doliw die Öle, das Auspumpen der Luft, das Laden des Systems der kW vom Kühlmittel
      19.9.6. Die Anlage des Filters-Feuchtigkeitsabsorbers
      19.9.7. Die technische Wartung ressiwera
   + 19.10. Die Abnahme und die Anlage der Knoten des Systems der Klimaregelung
   19.11. Der Kompressor V-5 – die Beschreibung der Arbeit
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980

19.9.3. Die Regeln der Montage der Vereinigungen der Rohrleitungen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Schnitzvereinigungen der Rohrleitungen ist nötig es mit einem bestimmten Moment festzuziehen. Der ungenügende oder überflüssig starke Zug der Vereinigungen bringt zu negermetitschnosti der Grenze oder der Deformation der Details. Für beide Fälle sind die Ausfließen des Kühlmittels möglich.

Die metallischen Rohrleitungen sollen die Einbeulungen und die Überspitzung nicht haben, um die Effektivität des Systems wegen der zusätzlichen Widerstände die Zirkulation des Kühlmittels nicht zu verringern.

Der Radius der Biegung der flexiblen Rohrleitungen soll weniger 4 Durchmesser des Schlauches nicht sein.

Die flexiblen Rohrleitungen soll sich näher als 65 mm vom Abschlußkollektor und der Rohrleitung nicht befinden.

Man muss regelmäßig die flexiblen Rohrleitungen anschauen und, sie auf neu beim Vorhandensein tetschi, der Beschädigungen oder beim Verlust der Elastizität ersetzen.

Vor der Absonderung jeder trubopro das Wasser muss man vorläufig das System vom Kühlmittel entladen. Die Arbeit ist nötig es sehr vorsichtig, ungeachtet der Aussagen der Manometer durchzuführen. Otworatschi wat ist die Vereinigungen langsam notwendig, die Person und die Hand vor dem möglichen Kontakt mit dem flüssigen Kühlmittel schützend, wenn er in der Rohrleitung blieb.

Bei der Absonderung jeder truboprowo ja die Systeme KB muss man sofort die Öffnungen kolpatschkami oder den Pfropfen zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes und der Feuchtigkeit schließen. Es ist der beschleunigte Verschleiß der Details des Kompressors, die Verunreinigung der Hörer der Wärmeübertrager des Kondensators und des Verdampfers, der Drossel und der Filter des Kompressors andernfalls möglich.

Bei der Montage der Vereinigungen mit rund uplotnitelnymi von den Ringen muss man den zusätzlichen Schraubenschlüssel für den Abzug vom Drehen des bewegungsunfähigen Stutzens benutzen. Es wird die Rohrleitung und die Details der Vereinigung vor den möglichen Beschädigungen schützen. Bei der Montage der Vereinigungen der flexiblen Rohrleitungen ist es wichtig, dass mufta, eingeschraubt ins Netz, und den Stutzen ausgangs des Schlauches gleichzeitig uderschiwa lis vom Drehen von den zusätzlichen Schraubenschlüsseln beim Zuschrauben nakidnoj die Muttern.

Die uplotnitelnyje Ringe und die Setzstellen sollen im tadellosen Zustand sein. Der Niednagel oder das Teilchen des Schmutzes können zu den Ausfließen des Kühlmittels bringen. Vor der Anlage des Rings auf die Stelle ist nötig es okunut es ins reine Kühlöl: die Marken 525, wenn das System vom Kühlmittel R-12 zurechtgemacht ist, und der Marke PAG, wenn die Klimaanlage auf dem Kühlmittel R-134a arbeitet.