Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
- Das Bremssystem
   17.2. Die allgemeine Beschreibung
   17.3. Die Prüfung des technischen Zustandes des Bremssystems
   17.4. Die Auffüllung des Behälters des Hauptbremszylinders
   17.5. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
   17.6. Die Wäsche des Bremssystems
   17.7. Die Prüfung des Reglers der Bremskräfte
   17.8. Die Bremsschläuche (die Flure)
   17.9. Die Bremsschläuche (hinter)
   + 17.10. Die stojanotschnyj Bremse
   17.11. Die Prüfung des Zustandes der Vorderbremsbeläge
   17.12. Die Prüfung des Zustandes der hinteren Bremsbeläge
   17.13. Die Bremsdisks
   17.14. Die Bremstrommeln
   17.15. Das Bremspedal
   17.16. Der Hauptbremszylinder
   17.17. Der Behälter
   17.18. Die Regler der Bremskräfte (die proportionalen Ventile)
   17.19. Der Hauptbremszylinder in der Gebühr
   17.20. Die Reparatur des Hauptbremszylinders
   17.21. Der Scheibenbremsmechanismus
   17.22. Der Leisten und die Laschen
   17.23. Die Schutzkappe des Kolbens
   17.24. Die Bremsdisk
   17.25. Der Support
   17.26. Der Schild
   17.27. Die Reparatur des Supportes
   17.28. Der Trommelbremsmechanismus
   17.29. Die Regulierung des Bremsmechanismus
   17.30. Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   17.31. Die Stützbremsdisk
   17.32. Der Radzylinder
   17.33. Die Reparatur des Radzylinders
   17.34. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   + 17.35. Das Antiblocksystem der Bremsen
   17.36. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Bremsantrieb
   17.37. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Bremsantrieb manuell
   17.38. Das Ventil für die Entfernung der Luft aus dem Block der Modulatoren
   17.39. Die elektromagnetischen Ventile der Modulatoren
   17.40. Der Block der hydraulischen Modulatoren mit den Elektromotoren
   17.41. Die elektronische Steuereinheit vom Bremsen
   17.42. Der Sensor der Winkelgeschwindigkeit des Vorderrads
   17.43. Die flexible Leitung DUS des Vorderrads
   17.44. Der Sensor der Winkelgeschwindigkeit des Hinterrades
   + 17.45. Die flexible Leitung DUS des Hinterrades
   17.46. Die elektrische Systemschutzvorrichtung
   17.47. Das Relais ABS
   17.48. Die Signaleinrichtungen
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980



17.33. Die Reparatur des Radzylinders

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Radzylinder

301. DIE SCHUTZKAPPE
302. DER KOLBEN
303. DIE VERDICHTUNG
304. RASSCHIMNAJA DIE FEDER
305. KOLPATSCHOK DES VENTILES
306. DAS VENTIL FÜR DIE ENTFERNUNG DER LUFT
307. DER RADZYLINDER

Zu ordnen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Radzylinder 307 von der Stützdisk abzubauen.
2. Die Schutzkappen 301.
3. Die Kolben 302 und die Verdichtung 303.
4. Die rasschimnuju Feder 304.
5. Kolpatschok 305 und das Ventil 306 für die Entfernung der Luft.

Zu prüfen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Spiegel des Radzylinders und die Kolben 302 auf das Vorhandensein:
     – Der Kratzern;
     – Der Einbeulungen;
     – Der Spuren der Korrosion;
     – Der Spuren des Verschleißes.
2. Mit Hilfe weich besworsowoj die Stoffe die leichten Spuren der Korrosion vom Spiegel des Zylinders zu entfernen. Wenn es die Spuren der Korrosion misslingt, zu entfernen, den Radzylinder zu ersetzen.

Zu reinigen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Alle Details vom Spiritus oder der frischen Bremsflüssigkeit auszuwaschen.
2. Die Details vom Strahl der zusammengepressten Luft, die nicht die Öle enthält auszutrocknen.
3. Vor der Montage, den Spiegel des Zylinders, die Kolben, der Verdichtung mit der frischen Bremsflüssigkeit einzuschmieren.

Zu sammeln
Die Warnung

Vor der Montage, die feine Schicht der Paste für die Bremszylinder auf den Spiegel des Zylinders und alle neuen Gummidetails (außer den Schutzkappen aufzutragen).


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Ventil 306 einzuschrauben und, kolpatschok 305 anzuziehen.
2. Die Feder 304 einzustellen.
3. Die Verdichtungen 303 und die Kolben 302.
4. Die Schutzkappen 301.
5. Die freie Umstellung der Kolben 302 im Zylinder zu prüfen.
6. Den Radzylinder auf der Bremsstützdisk 4 zu festigen.