Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
- 15. Der Antrieb der Vorderräder
   15.2. Die allgemeine Beschreibung
   15.3. Die kardannyje Wellen in der Gebühr
   15.4. Der äusserliche Reflexionsring
   15.5. Die Kappe des äusserlichen Gelenkes
   15.6. Das äusserliche Gelenk
   15.7. Die Kappe des inneren Gelenkes als "Tripod"
   15.8. Die Kappe des Gelenkes als "Lebro" mit den Kreuzrillen
   15.9. Die Verdichtung kardannogo der Welle in kartere die Transmissionen
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980



15.8. Die Kappe des Gelenkes als "Lebro" mit den Kreuzrillen

Abzunehmen oder auszuschalten

Die Demontage SCHRUS als "Lebro" (mit den Kreuzrillen) von der Welle

6. DER SPANNKRÄFTIGE RING
10. DIE WELLE
12. DER BEGRENZER
16. DER KÖRPER

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Mit der Hilfe bokoresow, die Kummete 7, 9, fixierend die Schutzkappe 11 zu entfernen.
2. Die Kappe 11 vom Körper die 16 Gelenke auszuschalten und, die Kappe entlang der Welle 10, vollständig zu schieben, das Gelenk zu öffnen.
3. Das überflüssige Schmieren von der Faust 14 abzuwischen.
4. Den spannkräftigen Ring 6 mit Hilfe des Abziehers aufzumachen und, das Gelenk von der Welle 10 abzubauen.
5. Die Kappe 11 von der Welle 10.
Die Warnung

Der Begrenzer 12 safiksiro wan unterliegt der Demontage nicht. Bei isgotow lenii des Gelenkes die inneren Details ausgewählt (die Faust, sind unterliegen die Kugeln, den Separator) nach den Umfängen der Auseinandersetzung und rasukomplektazii im Betrieb nicht. Die falsche nachfolgende Montage wird zur Verschlechterung der Arbeitsfähigkeit des Gelenkes und der Sicherheit bringen.


6. Vor der Montage der neuen Kappe 11, die Details SCHRUS vom Schmieren auf folgende Weise auszuwaschen.
6а. Die Faust 14 und den Separator 15 in den Körper die 16 Gelenke zu verschieben, um das Schmieren nach draußen auszupressen.
6б. Mit Hilfe der Bürste oder der Hand, die im Lösungsmittel angefeuchtet ist, die Details vom Schmieren zu reinigen, das Gelenk auszuwaschen und dann, von ihm das bleibende Lösungsmittel zusammenzuziehen.

Festzustellen oder zu verbinden

Die Montage SCHRUS als "Lebro" auf die Welle


10. DIE WELLE
16. DER KÖRPER DES GELENKES

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das kleine Kummet 9 auf den Hals der Kappe 11.
2. Die Kappe 11 auf die Welle 10 anzuziehen und, es auf die Stelle zu schieben, damit sich der kleine Hals der Kappe über der Rille der Welle eingerichtet hat.
3. Das Kummet 9 mit Hilfe der Klemme KM-J-22610 festzuziehen.
4. In die Kappe 11 ungefähr die Hälfte der Gesamtmenge des Schmierens des Gelenkes anzulegen. Das bleibende Schmieren das Gelenk auszufüllen.
5. Das Kummet 7 auf den Hals der Kappe 11 bolschego des Durchmessers.
6. Das Gelenk auf die Welle 10 anzuziehen und, bis zur Fixierung vom spannkräftigen Ring 6 zu schieben. Letzt soll sich in die Montagerille auf der Welle setzen.
7. Die Kappe vom 11 Hals bolschego des Durchmessers auf den Körper SCHRUS so, dass die Kante des Halses anzuziehen ist in die Rille des Begrenzers 12 geraten.
Die Warnung

Die Kappe 11 soll perekrutschen nicht sein oder, die Falten haben.


8. Das Kummet 7 mit der Hilfe, der Klemme KM-J-22610 festzuziehen.