Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
- 15. Der Antrieb der Vorderräder
   15.2. Die allgemeine Beschreibung
   15.3. Die kardannyje Wellen in der Gebühr
   15.4. Der äusserliche Reflexionsring
   15.5. Die Kappe des äusserlichen Gelenkes
   15.6. Das äusserliche Gelenk
   15.7. Die Kappe des inneren Gelenkes als "Tripod"
   15.8. Die Kappe des Gelenkes als "Lebro" mit den Kreuzrillen
   15.9. Die Verdichtung kardannogo der Welle in kartere die Transmissionen
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





15.7. Die Kappe des inneren Gelenkes als "Tripod"

Abzunehmen oder auszuschalten

Die Demontage des spannkräftigen Riegels SCHRUS als "Tripod"

UND. DER FLACHE SCHRAUBENZIEHER

19. DER KÖRPER SCHRUS
20. DER SPANNKRÄFTIGE RIEGEL

Die Demontage der Nabe SCHRUS

10. DIE WELLE
21. DER SPANNKRÄFTIGE RING
24. DER SPANNKRÄFTIGE RING
27. trechschipowaja DIE NABE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Mit der Hilfe bokoresow, die Kummete 7, 9, fixierend die Schutzkappe 25 zu entfernen. Die Kummete hinauszuwerfen.
2. Die Kappe 25 vom Körper die 19 Gelenke auszuschalten und, die Kappe entlang der Welle 10, vollständig zu schieben, das Gelenk zu öffnen.
3. Das überflüssige Schmieren mit trechschipowoj die Naben 27 und innerhalb des Körpers 19 abzuwischen.
4. Der spannkräftige Riegel 20 mit Hilfe des Schraubenziehers, wie gezeigt in der Abb. die Demontage des spannkräftigen Riegels SCHRUS als "Tripod".
5. Den Körper 19 bezüglich der Nabe 27 und der Welle 10 zu schieben.
6. Den Ring 24 zu trennen und, es entlang der Welle 10 zu schieben. Die Nabe 27 in der selben Richtung zu schieben, siehe die Abb. die Demontage der Nabe SCHRUS.
Die Warnung

Es ist nötig sich vorsichtig mit der Nabe SCHRUS zu wenden. Die sphärischen Werbefilme und die nadelförmigen Lager können von den Dornen der Nabe gehen und, fallen.


7. Die Kappe 25 und den spannkräftigen Riegel von der Welle 10 abzunehmen.
8. Die Höhle des Körpers 19 vom Schmieren auszuwaschen.

Festzustellen oder zu verbinden

Die richtige Lage des spannkräftigen Riegels bei der Montage

UND. DIE ÄUSSERLICHEN VORSPRÜNGE

10. DIE WELLE
20. DER SPANNKRÄFTIGE RIEGEL
25. DIE KAPPE

Die Montage der Nabe SCHRUS

10. DIE WELLE
20. DER SPANNKRÄFTIGE RIEGEL
24. DER SPANNKRÄFTIGE RING
27. trechschipowaja DIE NABE

Die Montage des spannkräftigen Riegels SCHRUS als "Tripod"

UND. DIE MONTAGERILLEN FÜR DEN SPANNKRÄFTIGEN RIEGEL
DAS JH. DIE INNEREN VORSPRÜNGE DES RIEGELS

10. DIE WELLE
19. DER KÖRPER SCHRUS ALS "TRIPOD"
20. DER SPANNKRÄFTIGE RIEGEL

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das kleine Kummet 9 auf den Hals der Kappe 25. Das Kummet nicht festzuziehen.
2. Die Kappe 25 auf die Welle 10 anzuziehen und, es auf die Stelle zu schieben, damit sich der kleine Hals der Kappe über der Rille der Welle eingerichtet hat.
3. Das Kummet 9 mit Hilfe der Klemme KM-J-22610 festzuziehen.
4. Prodet auf die Welle der 10 spannkräftige Riegel 20.
Die Warnung

Die richtige Lage des spannkräftigen Riegels 20 zu prüfen, die äusserlichen Vorsprünge sollen zur Welle 10 gewandt sein.


5. Auf die Welle die Nabe festzustellen und, sie bis zum spannkräftigen Ring zu schieben.
Die Warnung

Sich darin zu überzeugen, dass nach der Montage die Nabe 27 zu Ende der Welle von der 10 bearbeiteten Stirnseite gewandt ist.


6. Der spannkräftige Ring 21 in die Rille der Welle 10 mit Hilfe des Abziehers für die spannkräftigen Ringe.
7. Die Nabe 27 auf das Ende der Welle 10 zu schieben und, in die Montagerille den spannkräftigen Ring 24 festzustellen.
8. In die Kappe 25 ungefähr die Hälfte der Gesamtmenge des Schmierens des Gelenkes anzulegen. Das bleibende Schmieren den Körper die 19 Gelenke auszufüllen.
9. Das große Kummet 7 auf den Hals der Kappe 25.
10. Den Körper 19 auf die Nabe in der Gebühr mit den sphärischen Werbefilmen, bestimmt auf der Welle 10 hinaufzurücken, und, in die Rillen des Körpers den 19 spannkräftigen Riegel 20 einzustellen.
11. Den Hals bolschego des Durchmessers der Kappe 25 in die Montagerille auf dem Körper 19.
Die Warnung

Die Kappe 25 soll perekrutschen nicht sein oder, die Falten haben.


12. Das Kummet 7 auf den Hals der Kappe 25. Das Kummet mit Hilfe der Klemme KM-J-22610 festzuziehen.