Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
- 15. Der Antrieb der Vorderräder
   15.2. Die allgemeine Beschreibung
   15.3. Die kardannyje Wellen in der Gebühr
   15.4. Der äusserliche Reflexionsring
   15.5. Die Kappe des äusserlichen Gelenkes
   15.6. Das äusserliche Gelenk
   15.7. Die Kappe des inneren Gelenkes als "Tripod"
   15.8. Die Kappe des Gelenkes als "Lebro" mit den Kreuzrillen
   15.9. Die Verdichtung kardannogo der Welle in kartere die Transmissionen
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





15.3. Die kardannyje Wellen in der Gebühr

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Befestigung der oberen Stütze der Theke zur Karosserie

101. Die Muttern der Befestigung der OBEREN Stütze der Theke. Der Moment des Zuges 30 Nm.

Die Verwendung für stjaschki der Ringe des Lagers

UND. DER AUßENDURCHMESSER 40 MM
DAS JH. DER INNENDURCHMESSER 20 MM
501. DIE BREMSDISK
502. DIE MUTTER
503. DIE SCHEIBE
504. DER BOLZEN VON DER LÄNGE 100 MM

Der spannkräftige Ring


3. DER SEPARATOR
5. DIE KUGELN
6. DER SPANNKRÄFTIGE RING
10. DIE WELLE

Abzunehmen oder auszuschalten

Die Mutter der Befestigung der Halbachse in der Nabe

 

Die Demontage des Kugelgelenkes aus der Lagerstütze der Theke

7. DAS KUMMET
8. DIE KAPPE
10. DIE WELLE

Die Demontage des Fingers des Kugelgelenkes aus dem Wendehebel der Theke


Die Demontage der Halbachse aus der Radnabe

UND. DIE MUTTER
DAS JH. DER BOLZEN
MIT. DAS HARTNÄCKIGE LAGER

401. DIE RADNABE

Die Demontage kardannogo der Welle aus kartera die Transmissionen

8. DIE KAPPE
10. DIE WELLE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Motorhaube zu öffnen und, die Muttern der oberen Stütze der spannkräftigen Theke der Aufhängung zu schwächen.
2. Die Radkappe und die Bolzen der Befestigung des Rads zu schwächen.
3. Schplint, die Mutter der Halbachse und die Scheibe.
4. Das Auto zu heben und, das Rad abzunehmen.
5. Den spannkräftigen Riegel und die Mutter der Befestigung des Fingers des Kugelgelenkes des Hebels.
6. Das Kugelgelenk des Hebels mit Hilfe des Abziehers КМ-507В.
Die Warnung

Unter Anwendung vom Abzieher КМ-507В für die Demontage der Kugelgelenke ist nötig es die Aufmerksamkeit auf die Aufschrift "von Dieser Seite zum Rad", wyschtampowannuju auf der Verwendung nicht zu wenden.


7. Die Mutter der Befestigung des Fingers des Kugelgelenkes des Steuerluftzuges.
8. Das Kugelgelenk des Steuerluftzuges mit Hilfe des Abziehers КМ-507В.
9. poluos aus der Radnabe herauszunehmen.
Die Warnung

Nach der Demontage der Halbachse aus der Nabe kardannyj soll die Welle nicht frei hängen, sich nur auf dem inneren Gelenk haltend. Man muss das freie Ende kardannogo der Welle festigen.

Unter kardannyj die Welle die Schale für otekanija das Schmieren zu unterbringen. Nach der Demontage der Welle, vom Blindverschluss die Öffnung in kartere die Transmissionen zu schließen, um wytekanije die Öle und das Treffen des Schmutzes in die Höhle kartera zu verhindern.


10. Die kardannyj Welle in der Gebühr.
Die Warnung

Nach dem bedeutenden Lauf des Autos (ungefähr 80-100 Tausend km) muss man link und recht kardannyje die Wellen in der Gebühr ersetzen.

Den spannkräftigen Riegel des Kugelgelenkes des unteren Hebels bei der Montage muss man durch den Neuen ersetzen.

Zu prüfen, damit die Verdichtung in der Öffnung kartera die Transmissionen und das Lager des Rads rein waren.



Festzustellen oder zu verbinden

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vorsichtig in die Öffnung kartera die Transmissionen inner chwostowik kardannogo der Welle 10 einzustellen, um die Verdichtung nicht zu beschädigen. Für den Körper des äusserlichen Gelenkes für die Prüfung der richtigen Lage chwostowika kardannogo der Welle zu schlürfen, die in karter eingestellt ist.
2. Äusserlich chwostowik kardannogo der Welle in die Öffnung der Radnabe.
3. Das Kugelgelenk des unteren Hebels auf die Lagerstütze der Theke.
4. Das Kugelgelenk des Steuerluftzuges auf den Wendehebel der Theke. Die Mutter der Befestigung des Gelenkes des Steuerluftzuges vom Moment 60 Nm festzuziehen.
5. Nawernut die Mutter auf den Finger des Kugelgelenkes des unteren Hebels. Die Mutter des Kugelgelenkes des unteren Hebels vom Moment 70 Nm festzuziehen.
6. Die Scheibe und die Mutter auf chwostowik die Halbachsen, stark nicht festziehend. Nur die neue Mutter zu verwenden.
7. Das Rad, die Bolzen gefestigt. Die Bolzen stark nicht festzuziehen.
8. Das Auto auf den Fußboden zu senken.
9. Die Bolzen der Befestigung des Rads vom Moment 90 Nm festzuziehen.
10. Die Mutter der Befestigung der Halbachse ursprünglich vom Moment 100 Nm festzuziehen, dann, die Mutter zu entlassen und, vom Moment 20 Nm nochmalig festzuziehen. Dann die Mutter endgültig festzuziehen, sie auf 1/4 Wendungen umgedreht.
11. Die Muttern der Befestigung der oberen Stütze der Theke zur Karosserie vom Moment 30 Nm festzuziehen.
12. schplintom die Mutter der Halbachse festzulegen.
13. Der spannkräftige Riegel der Mutter des Kugelgelenkes des Hebels.
14. schplintom die Mutter des Kugelgelenkes des Steuerluftzuges festzulegen (wenn ist es vorgesehen).
15. Das Niveau des Öls in kartere die Transmissionen bis zur Norm hinzuführen.