Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ die Transmission
+ 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ Der Fahrteil
- 14. Die Vorderachsfederung
   14.2. Die allgemeine Beschreibung
   14.3. Die Prüfung der Größe der Kräfte der Reibung in der Aufhängung
   14.4. Die Prüfung des Zustandes der Lagerstützen und der Kugelgelenke
   14.5. Der Stabilisator
   14.6. Die Theke in der Gebühr mit der Lagerstütze
   14.7. Der untere Hebel
   14.8. Das Kugelgelenk
   14.9. Die Nabe und das Lager des Rads
   14.10. Die obere Stütze
   14.11. Die Federn
   14.12. Der Dämpfer
   14.13. Die Büchse der Gelenke des unteren Hebels
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





14.13. Die Büchse der Gelenke des unteren Hebels

Abzunehmen oder auszuschalten

Die Operationen nach der Demontage des unteren Hebels sind im Unterabschnitt 14.7 beschrieben.

Zu ordnen

Die Demontage der hinteren Buchse des Hebels

UND. DIE PRESSE
DAS JH. TOLKATEL
MIT. DIE STÜTZE DER PRESSE

13. NISCHNIJ NOWGOROD DER HEBEL

Die Demontage der Vorderbuchse des Hebels

UND. DIE PRESSE
DAS JH. TOLKATEL
MIT. DIE STÜTZE DER PRESSE

13. NISCHNIJ NOWGOROD DER HEBEL (WYPRESSOWYWAT IN DER RICHTUNG VORN RÜCKWÄRTS)

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Buchse der hinteren Stütze des Hebels. Wypressowat die Buchse mit der Hilfe tolkatelja.
2. Die Buchse der Vorderstütze des Hebels mit Hilfe der Verwendung KM-508A und des Stempels wypressowat die Buchse in der Richtung vorn rückwärts.

Zu sammeln

Die Montage der hinteren Buchse des Hebels

UND. DIE PRESSE
DAS JH. VON DER SEIFIGEN LÖSUNG ANZUFEUCHTEN
MIT. DIE STÜTZE DER PRESSE

13. NISCHNIJ NOWGOROD DER HEBEL
14. DIE HINTERE BUCHSE DES HEBELS DIE FLACHE SEITE DER BUCHSE SOLL SICH VON DER SELBEN SEITE, DASS AUCH DEN FINGER DES KUGELGELENKES BEFINDEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Buchse der hinteren Stütze des Hebels.
1а. Den hinteren Dorn des Hebels von der seifigen Lösung und napressowat auf ihn die Buchse anzufeuchten. Die flache Seite der Buchse 14 soll sich oben, von der selben Seite, dass auch den Finger des Kugelgelenkes befinden.
2. Die Buchse der Vorderstütze des Hebels.
2а. Von der seifigen Lösung die äusserliche Oberfläche der Buchse anzufeuchten.
2б. Sapressowat die neue Buchse in die Öffnung des Hebels. Die Montage der Buchse von der Vorderseite des Hebels zu erzeugen.

Festzustellen oder zu verbinden

Die Operationen nach der Montage des unteren Hebels auf das Auto sind im Unterabschnitt 14.7 beschrieben.