Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ Die Transmission
- 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
   10.2. Die allgemeine Beschreibung
   10.3. Die Diagnostik der Defekte
   10.4. Die möglichen Gründe des erhöhten Lärms der Getriebe
   10.5. Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle
   10.6. Die Regulierung des Antriebes des Mechanismus der Umschaltung
   10.7. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
   10.8. Die napolnyj Lenkung von der Getriebe
   10.9. Der Luftzug der Lenkung
   10.10. Der Zwischenhebel
   10.11. Der Antrieb des Tachometers
   10.12. Der Deckel des Mechanismus des Umschalters
   10.13. Die Verdichtungen der Halbachsen
   10.14. Die Transmissionen in der Gebühr
   10.15. Die Auseinandersetzung der Getriebe und der Hauptsendung
   10.16. Die charakteristischen Defekte der Getriebe und die möglichen Gründe
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980



10.5. Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle

85. DER PFROPFEN
234. DER DECKEL DES PFROPFENS

Der fette Kanal der nochmaligen Welle

1. DER FETTE KANAL

Die Anordnung der Abgabeöffnungen der fetten Kanäle der nochmaligen Welle

1. DIE ABGABEÖFFNUNGEN DER FETTEN KANÄLE

Zu prüfen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Das Auto auf dem horizontalen Platz festzustellen, den Pfropfen 86 herauszuziehen und, das Niveau des Öls zu prüfen. Die Transmission soll kalt sein. Das normale Niveau des Öls entspricht dem unteren Rand der Kontrollöffnung. Es wird die Senkung des Niveaus des Öls bis zu 4 mm niedriger als Rand der Öffnung zugelassen. Wenn das Niveau des Öls nedostatotsch nyj, folgt, saliwnuju den Pfropfen und dolit transmissionnoje das Öl dli mechanisch die Transmissionen leicht schmutzend 1234537 herauszuziehen. Das Öl doliwajut bis zum Anfang wytekanija es aus der Kontrollöffnung. Danach, auf die Stelle des Pfropfens festzustellen. In nochmalig der Welle der Getriebe F16 sind die speziellen Kanäle für die Zufuhr des Öls zu den Zahnrädern verschiedener Sendungen und den Synchronisatoren erfüllt. Diese Schmierkanäle sind auf der Abb. der Fette Kanal der nochmaligen Welle, die Abb. die Anordnung der Abgabeöffnungen der fetten Kanäle der nochmaligen Welle vorgeführt. Für die Auffüllung der Transmission werden 2,0 l des Öls gefordert.