Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ Die Transmission
- 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
   10.2. Die allgemeine Beschreibung
   10.3. Die Diagnostik der Defekte
   10.4. Die möglichen Gründe des erhöhten Lärms der Getriebe
   10.5. Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle
   10.6. Die Regulierung des Antriebes des Mechanismus der Umschaltung
   10.7. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
   10.8. Die napolnyj Lenkung von der Getriebe
   10.9. Der Luftzug der Lenkung
   10.10. Der Zwischenhebel
   10.11. Der Antrieb des Tachometers
   10.12. Der Deckel des Mechanismus des Umschalters
   10.13. Die Verdichtungen der Halbachsen
   10.14. Die Transmissionen in der Gebühr
   10.15. Die Auseinandersetzung der Getriebe und der Hauptsendung
   10.16. Die charakteristischen Defekte der Getriebe und die möglichen Gründe
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung





10.4. Die möglichen Gründe des erhöhten Lärms der Getriebe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Oft der Lärm von solchen Quellen, wie sich die Reifen, die Lager der Naben der Räder, den Motor, das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase dem Lärm der Getriebe falsch vornimmt. Das Niveau des Lärms im Salon kann sich im großen Rahmen ändern, da er von den Umfängen des Autos, sowie des Typs und der Anzahl verwendet schumoisolirujuschtschich der Materialien abhängt. Die Getriebe, wie auch jeden schesterennyj der Mechanismus, ist absolut lautlos nicht. Deshalb begleitet die Arbeit der intakten Getriebe sja vom kleinen Lärm immer. Für die Prüfung des Niveaus des Lärms der Getriebe auf dem Lauf awtomobi lja muss man das Folgende erfüllen:

1) das Grundstück des Weges mit der ebenen Asphaltdecke für die Verkleinerung des Lärms, der bei katschenii die Reifen geschaffen wird, und des Niveaus des Resonanzlärms im Salon des Autos Zu wählen.

2) dem Lauf des Autos, bis zur normalen Arbeitstemperatur alle Anlagen des Autos zu erwärmen.

3) die Bedeutung der Geschwindigkeit des Autos und die Nummer der aufgenommenen Sendung Aufzuzeichnen, bei denen die Erhöhung des Lärms beobachtet wird.

4) das Vorhandensein des Lärms bei der Arbeit des Motors im Leerlauf und das bewegungsunfähige Auto Zu prüfen.

5), in Zu bestimmen welchem der Regimes der Bewegung der erhöhte Lärm beobachtet wird.

5а) die Vertreibung – fliessend oder heftig.

5б) die Gleichmäßige Bewegung – die Bewegung des Autos mit der ständigen Geschwindigkeit bei der kleinen Kohle der Eröffnung drosselnoj saslonki nach dem horizontalen Weg.

5в) das Bremsen vom Motor – ist die Bewegung des Autos mit der aufgenommenen Sendung und oder vollständig geschlossen drosselnoj saslonkoj teilweise.

5г) Auf allen obengenannten Regimes.

Der Lärm der Lager

Der Lärm der Lager der Hauptsendung kann mit dem Lärm der Lager der Räder leicht verwirrt sein. Da die Lager der Hauptsendung den vorläufigen Anzug haben, soll ihr Lärm bei der Arbeit der Getriebe und dem Drehen der ausgehängten Antriebsräder merklich nicht sinken. Für den Lärm der Lager der Räder charakteristisch, dass er und bei der Bewegung des Autos vom Auftragen auf nejtrali in der Getriebe dauert. Da die Lager der Räder den vorläufigen Anzug nicht haben, sinkt ihr Lärm beim Drehen der ausgehängten Räder merklich.

Brinellirowanije

Für brinellnrowanil der Lager sind die Nasenstüber oder die Klopfen charakteristisch, deren Frequenz es etwa mehrere Frequenz des Drehens des Rads, da die Werbefilme dwischutsja langsamer zweimal gibt.

Brinellirowanije ist eine Untersuchung der Handlung der großen Kräfte, die den Körper katschenija eindrücken (die Kugeln oder die Werbefilme) in den Ring des Lagers. Dabei bilden sich auf der Bahn des Rings die Vertiefungen. Brinellirowanije wird bei sapressowke die Ringe des Lagers auf schejku der Welle oder ins Netz kartera beobachtet, wenn die Kraft durch die Schelle mit den Körper katschenija und den zweiten Ring verwandt wird. Brinellirowanije ruft auch die Vibration herbei, die auf das Körperdetail gilt, in der das Lager oder die sich drehende Welle bestimmt ist. Ein äußerliches Merkmal brinellirowanija ist das Vorhandensein auf der Oberfläche der Laufbahn des Lagers der kleinen Einbeulungen, die sie ähnlicher auf Waschbrettes machen. Die Arbeit des defekten Lagers wird vom starken Lärm des niedrigen Tones begleitet.

Lapingowanije

Lapingowanije meldet sich von den kleinen Schleifteilchen des Zunders, des Sandes, des Korunds u.ä. der Materialien, die vom Öl verlegt werden. Diese Teilchen rufen die Leistung der Laufbahnen und der Körper katschenija podschipni kow herbei. Das defekte Lager kann bedeutend ljuft haben, aber, fliessend arbeiten. Grund lapingowanija ist der Betrieb des Autos auf dem verschmutzten Öl.

Das Einkeilen

Das Einkeilen der Lager geschieht beim Treffen auf die Laufbahn der grossen fremdartigen Teilchen. Diese Teilchen können die Körper katschenija verkeilen und, zu proworatschi waniju einen der Ringe des Lagers bringen. Der überflüssig große vorläufige Anzug der konischen Lager kann ihr Einkeilen auch herbeirufen.

Pitting

Pitting, oder punkt- wykraschiwanije der Oberflächen katschenija, ist Untersuchung normal ustalostnogo des Verschleißes bei der langwierigen Handlung der zyklischen Kontaktanstrengungen. Pitting kann auch eine Untersuchung der falschen Montage des Lagers oder entwickeln nach der Einführung über die kontaktierenden Oberflächen der festen fremdartigen Teilchen werden.

Spolling

Spolling, oder tscheschujtschatoje wykraschiwanije und rastreskiwanije der Oberflächen katschenija, ist eine Untersuchung der Überlastung oder der falschen Montage des Lagers (nessoosnost, die Verkantung der Ringe oder den überflüssig großen vorläufigen Anzug).