Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ Die Transmission
- 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
   10.2. Die allgemeine Beschreibung
   10.3. Die Diagnostik der Defekte
   10.4. Die möglichen Gründe des erhöhten Lärms der Getriebe
   10.5. Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle
   10.6. Die Regulierung des Antriebes des Mechanismus der Umschaltung
   10.7. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
   10.8. Die napolnyj Lenkung von der Getriebe
   10.9. Der Luftzug der Lenkung
   10.10. Der Zwischenhebel
   10.11. Der Antrieb des Tachometers
   10.12. Der Deckel des Mechanismus des Umschalters
   10.13. Die Verdichtungen der Halbachsen
   10.14. Die Transmissionen in der Gebühr
   10.15. Die Auseinandersetzung der Getriebe und der Hauptsendung
   10.16. Die charakteristischen Defekte der Getriebe und die möglichen Gründe
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980

10.14. Die Transmissionen in der Gebühr

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die boltowoje Befestigung der Transmission zum Motor

UND. DER BOLZEN

Die Anordnung des Sensors der Geschwindigkeit des Autos

A. DAS TAU DES ANTRIEBES DES TACHOMETERS
DAS JH. DER ELEKTRISCHE STECKER DES SENSORS DER GESCHWINDIGKEIT DES AUTOS

Trawersa für die Unterstützung der Kraftanlage

 


Der linke Träger

UND. DIE BOLZEN DER BEFESTIGUNG DES MOTORS ZUM TRÄGER
DAS JH. DER TRÄGER

Abzunehmen oder auszuschalten

Die Demontage der primären Welle


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung der Batterie.
2. Das Luftfilter.
3. Das Tau des Antriebes und der Hebel des Mechanismus der Ausschaltung der Kupplung.
4. Der Riegel 223 und die Achse 237 kardannogo des Gelenkes des Antriebes der Verwaltung der Getriebe.
5. Das Tau des Antriebes des Tachometers, den Stecker des Sensors der Geschwindigkeit des Autos und den Stecker des Schalters der Rückfahrleuchte.
6. Den Bolzen 210 klemmowogo die Vereinigungen zu schwächen.
7. Drei oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor herauszuziehen.
8. trawersu festzustellen.
9. Das Auto zu heben.
10. Die Vorderräder abzubauen.
11. Der grjasesaschtschitnyj Schild.
12. Von kartera der Transmissionen die Leitung des Kondensators (der Schutz vor den elektromagnetischen Störungen auszuschalten).
13. Wypressowat beider Kugel- Gelenkes aus den Hebeln der Lenkung.
14. Die Halbachsen.
15. Den Deckel kartera die Transmissionen.
16. Die Halbachsen von der Transmission auszuschalten.
17. Von der Farbe die Montagelage der primären Welle bezüglich des Blocks der Zahnräder für die Bequemlichkeit der nachfolgenden Anlage zu bezeichnen.
18. Die primäre Welle auszudehnen, den Support abzunehmen.
19. Die Kraftanlage auszuhängen.
20. Link vorder abzunehmen, dann, link hinter die Träger des Motors und die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Transmissionen herauszuziehen.
21. Beiseitezunehmen und die Transmission abzunehmen.

Festzustellen oder zu verbinden

Die Anlage des spannkräftigen Rings ausgangs der primären Welle


UND. DIE SCHRAUBE

3. DER SPANNKRÄFTIGE RING DER PRIMÄREN WELLE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor der Montage der Transmission, auf die Stelle die rechte Welle einzustellen, da seine Anlage später (nach dem Beitritt der Transmission an den Motor) unmöglich sein wird.
2. Die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Transmissionen zum Motor einzuschrauben und, vom Moment der geforderten Größe festzuziehen. Der Moment des Zuges der Bolzen 60 Nm.
3. Die Bolzen des linken hinteren Trägers einzuschrauben, die Bolzen der Befestigung des Motors zum Träger vom Moment 90 Nm Festzuziehen.
4. Den linken Vorderträger und die Bolzen einzuschrauben. Die Bolzen der Befestigung des Vorderträgers zu karteru die Transmissionen vom Moment 60 Nm festzuziehen. Die Bolzen der Befestigung des Trägers zur Stütze vom Moment 60 Nm festzuziehen.
5. Beide Halbachsen in karter die Transmissionen abzugeben.
6. Die Kugelgelenke der Steuermänner tjag zu verbinden und, sie festzulegen.
7. Vorsichtig die primäre Welle in schlizewyje die Öffnungen des Blocks der Zahnräder und der getriebenen Disk der Kupplung einzustellen. Für die Anlage der Welle in die vorige Lage bezüglich der verknüpften Details ist nötig es auf das Zeichen zu orientieren, das vor der Auseinandersetzung gemacht ist.
8. In die Welle die Schraube 67 einzuschrauben. Die Schraube der primären Welle vom Moment 15 Nm festzuziehen.
9. Der spannkräftige Ring 66.
10. "Die Massenleitung" zum Deckel kartera, den Pfropfen 53 und die Leitung des Kondensators des Schutzes vor den elektromagnetischen Störungen.
11. Den Deckel des Schwungrades, die Bolzen einzuschrauben. atjanut die Bolzen des Deckels des Schwungrades vom Moment 7 Nm.
12. Den oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor einzuschrauben. Den oberen Bolzen der Befestigung kartera die Transmissionen zum Motor vom Moment 60 Nm festzuziehen.
13. Der grjasesaschtschitnyj Schild.
14. Beide Vorderräder, das Auto zu senken, die Bolzen der Befestigung der Räder vom Moment 90 Nm Festzuziehen.
15. Die Leitung an den Schalter der Rückfahrleuchte und das Tau des Antriebes des Tachometers zu verbinden.
16. Das Tau des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung zu verbinden und, den Antrieb zu regulieren.
17. Die negative Leitung der Batterie.

Zu prüfen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Das Niveau des Öls in der Transmission.
Die Tankkapazität der Transmission 1,8 l. Das Öl für die mechanischen Transmissionen der Marke DEUTSCH VEEDOL HD T/M FLUID, SAE 80 zu verwenden.