Daewoo Nexia

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Deu Neksija
+ die Betriebsanweisung
+ die technische Wartung
+ der Motor
+ 3. Der Motor (zwei oberen Kurvenwellen)
+ das System der Abkühlung
+ Toplewnaja und auspuff- die Systeme
+ die Elektrische Kette
+ 7. Die Zündanlage
+ 8. Die elektronische Steuereinheit und die Sensoren
+ Die Transmission
- 10. Die fünfgestufte Getriebe und die Hauptsendung RPO MM5
   10.2. Die allgemeine Beschreibung
   10.3. Die Diagnostik der Defekte
   10.4. Die möglichen Gründe des erhöhten Lärms der Getriebe
   10.5. Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle
   10.6. Die Regulierung des Antriebes des Mechanismus der Umschaltung
   10.7. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
   10.8. Die napolnyj Lenkung von der Getriebe
   10.9. Der Luftzug der Lenkung
   10.10. Der Zwischenhebel
   10.11. Der Antrieb des Tachometers
   10.12. Der Deckel des Mechanismus des Umschalters
   10.13. Die Verdichtungen der Halbachsen
   10.14. Die Transmissionen in der Gebühr
   10.15. Die Auseinandersetzung der Getriebe und der Hauptsendung
   10.16. Die charakteristischen Defekte der Getriebe und die möglichen Gründe
+ 11. Die automatische Transmission
+ die Lenkung
+ der Fahrteil
+ 14. Die Vorderachsfederung
+ 15. Der Antrieb der Vorderräder
+ 16. Die hintere Aufhängung
+ das Bremssystem
+ die Karosserie
+ die Heizung, die Lüftung
+ die elektrische Ausrüstung


fd5c5980

10.10. Der Zwischenhebel

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Antrieb des Mechanismus der Umschaltung

210. DER BOLZEN
211. DIE SCHEIBE
212. KLEMMOWYI DIE KLEMME
213. DIE REGELUNGSSPITZE MIT DEM HENKEL
214. DER LUFTZUG
220. DIE BUCHSE
223. DER RIEGEL DER ACHSE
224. DIE WALZE MIT DER GABEL
237. DIE ACHSE DES GELENKES
238. DIE ZWISCHENWALZE MIT DEM HEBEL
239. DIE ACHSE DES HEBELS
241. DIE WALZE

Das kardannyj Gelenk des Antriebes der Lenkung

223. DER RIEGEL DER ACHSE
237. DIE ACHSE DES GELENKES

Das Gelenk des Zwischenhebels

217. DER ZWISCHENHEBEL
220. DIE BUCHSE
239. DIE ACHSE DES HEBELS

Abzunehmen oder auszuschalten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung der Batterie.
2. Den Luftzug 214.
3. Der Riegel 223 Achsen und die Achse 237 kardannogo des Gelenkes.
4. Den Bolzen klemmowogo sojedine nija auszuschalten.
4а. Die Spitze 213 von der Walze 214 auszuschalten.
5. Die Achse 239 Zwischen- Hebel und der spannkräftige Riegel 221.
6. Der Zwischenhebel 217, die Spitze 213 und die Walze 238 mit dem Hebel.
7. Die Büchse 219 und 220.
8. Die spannkräftigen Ringe der Gelenke des Zwischenhebels und die Spitze 213 und den Hebel der Walze 238 auszuschalten.

Festzustellen oder zu verbinden

Die Montage der Büchse der Achse des Zwischenhebels

217. DER ZWISCHENHEBEL
220. DIE BUCHSE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Spitze 213 und den Hebel der Walze 238 zum Zwischenhebel 217.
1а. Die spannkräftigen Ringe der Gelenke festzustellen.
2. Die Büchse 220 in den Hebel 217 einzustellen. Vor der Montage, die Büchse silikonowoj mit dem Schmieren einzuschmieren.
3. Der Zwischenhebel auf die Achse 239. Die Zuverlässigkeit der Anlage des spannkräftigen Riegels zu prüfen.
4. Die Spitze 213 auf die Walze 241.
5. Die Achse 237 kardannogo des Gelenkes und den spannkräftigen Riegel 223 Achsen. Vor der Montage, die Achse silikonowoj mit dem Schmieren einzuschmieren.
6. Den Luftzug 214.
7. Den Antrieb zu regulieren und, den Bolzen 210 klemmowogo die Vereinigungen festzuziehen.
8. Die negative Leitung der Batterie.